50 HSS 2013  Hofheim - sv-elsterkroepferzuechter.de/

Sie sind hier: Home » Archive » Hauptsonderschauen » 50 HSS 2013 Hofheim

50. Hauptsonderschau der Elsterkröpferzüchter
Jubiläumsschau in Hofheim/Ufr.
23.24./11.2013

Unsere Jubiläumsschau wurde vom Team des GZV Ibind u.U. unter Leitung des Vereinsvorsitzenden Rupert Bockelt in bester Weise organisiert und durchgeführt.  Einreihiger Aufbau der Käfige, breite Gänge, optimale Höhe der Käfigreihen und beste Lichtverhältnisse sorgten für eine sehr gute Bewertung und Betrachtung der ausgestellten Elsterkröpfer. Auch die Verpflegung mit gutem Essen und Getränken ließen keine Wünsche offen. Dafür möchten sich an dieser Stelle alle Elsterkröpferzüchter aus allen Teilen Deutschlands beim Ausrichter der Jubiläumsschau recht herzlich bedanken.

Insgesamt wurden den Preisrichtern 466 Elsterkröpfer zur Bewertung vorgestellt.

Davon 21 Tiere in rotfahl, 68 Tiere in gelb, 141 Tiere in rot, 87 Tiere in blau und 149 Tiere in schwarz. Insgesamt von der Anzahl ein nicht befriedigendes Ergebnis. Dafür konnte die Qualität überzeugen. Es wurden von den Preisrichtern 21 mal das Prädikat „VORZÜGLICH“ vergeben. 5x in schwarz, 6xin blau, 4x in rot, 4x in gelb und 2x in rotfahl. Der Leistungspreis ging in diesem Jahr an Ludwig Gehwolf auf gelb, der mit 3x „V“ und 2x „hv“ und 1x „95“ ein absolutes Spitzenergebnis errang. Die Zuchtpreise gingen an die Züchter Egon u.Hans- Dieter Lieb in schwarz, an Max Sigl in blau, an Gustav Frank in rot, an Josef Hintermeier in gelb und an Egon Dopmann in rotfahl.

Die Champion Tiere stellten zur Jubiläumsschau Egon Dopmann mit einem 1,0 rot und Ludwig Gehwolf mit einer 0,1 gelb.

Den Pokal der erfolgreichsten Gruppe nahm Hans-Dieter Lieb von der Gruppe Nord-Bayern in Empfang.  

Allen Züchtern, die in diesem Jahr die Spitze unserer Rasse auf der 50. HSS sichtbar machten unseren HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.

Der Züchterabend im Sportlerheim Friesenhausen war vom Feinsten! Gutes vielseitiges Essen, der Discjockey – eine Stimmungskanone, ein Tanzpaar – zur Freude nicht nur der Männer, waren die Hingleite des Abends. So war es nur natürlich, dass ein Stimmungshoch aller Züchter und Züchterinnen den Züchterabend zu einem vollen Erfolg verhalfen. Den Organisatoren der Gruppe Nord-Bayern, insbesondere dem Vorsitzenden Hans-Dieter Lieb und dem Urgestein der Gruppe, Gustav Frank, den herzlichen Dank für die Organisation dieses gelungenen Festes.

Gez. Joachim Rühling

50 HSS Katalog