Standard - sv-elsterkroepferzuechter.de/

Sie sind hier: Home » Der Sonderverien » Standard

Herkunft:
In Mitteldeutschland erzüchtet

Gesamteindruck:
Gestreckte, elegante, reichlich mittelgroße Kropftaube mit aufrechter Haltung und gut mittelhohem Stand 2/3 der Länge vor und 1/3 hinter den Beine Lebhaftes Temperament.

Rassenmerkmale:
Kopf: Glatt, Länglichrund, wenig hohe Stirn.
Augen: Dunkel, Rand schmal, zart und blaß.
Schnabel: Mittellang, nicht zu stark, hell, Nasenwarzen glatt, wenig entwickelt.
Hals: Lang, Kropf groß, birnenförmig, an der Brust gut abgesetzt, am Oberen Ende am weitesten ausgedehnt und so hoch reichend, daß der Schnabel aufliegt, Hinterhals etwas ausgebogen.
Brust: Nicht zu breit, vollfleischig, Brustbein lang, kaum hervortretend.
Rücken: Lang, in gerader Linie abfallend, in den Schultern nicht zu breit
Flügel: Kräftig, anliegend, den Rücken gut deckend, nicht kreuzend, das Schwanzende nicht ganz erreichend, Flügelbug vom Kropfgefieder verdeckt
Schwanz: Nicht zu lang, nicht zu breit, gut geschlossen, mit dem Rücken eine Linie bildend, den Boden nicht ganz erreichend.
Beine: Unbefiedert, über mittellang, gerade, nicht breitstehend, Unterschenkel gut sichtbar und fließend aus dem Körper tretend. Schenkelgefieder glatt und straff anliegend, Krallen hell.
Gefieder: Straff anliegend.

Farbenschläge:
Schwarz, Rot, Gelb, Blau, Rotfahl.

Farbe und Zeichnung:
Alle Farben rein, gleichmäßig, satt und glänzend. Grünlack soll überwiegen. Die Rotfahlen mit gleichmäßig roter Hals- und Brustfarbe, hellem, nicht wolkigem Schultergefieder und hellem Schwanzgefieder. Elsterzeichnung, Kopf, Flügel, Schenkel und Bauch weiß, übriges Gefieder einschließlich Unterrücken und Keil farbig. Die Kopfzeichnung schließ 1/2 bis 1 cm unter dem Augen in scharfer Linie gegen den Farbigen Hals ab. Das farbige Schultergefieder bildet von oben gesehen eine Herzform und tritt etwas auf den Flügel über, so daß der weiße Flügel eine schön gerundete Linie zeigt, Die farbige Brustzeichnung endet etwa 1 cm vor den Schenkel.

Grobe Fehler:
Plumpe, oder keine Figur, angezogene Hinterpartie, waagerechte Haltung, schlecht entwickeltes Blaswerk, vorspringendes Brustbein und Schenkel, kurzer Hals, grobe oder rote Augenränder, breiter Schwanz, niedriger, breiter, grätsch- knick- oder x-beiniger Stand, unreine oder matte Farbe, schilfige Schwanzfarbe, Latzzeichnung, weiße Federn im farbigen oder farbige Federn im weißen Federfeld.

Bewertung:
Gesamteindruck - Körperform und - Haltung - Blaswerk - Stand - Farbe und Zeichnung - Augenrand.

Ringgröße : 8