Südbayern - sv-elsterkroepferzuechter.de/

Sie sind hier: Home » Archive_GR » Südbayern

SV der Elsterkröpferzüchter Gruppe Südbayern          

Die Jungtiere werden eingesetzt. vl. Brunner, Hintermeier, Schweickl, Schwarzenberger, Hartl, Schapperer, Leitl, Sigl.

 

Zur JHV in Pfarrkirchen begrüßte der Vorsitzende J. Schwarzenberger die anwesenden Mitglieder. Sein besonderer Gruß galt SR. F. Hartl.

J. Schwarzenberger gratulierte M.Sigl zum 70igsten Geburtstag, den dieser im Juli feiern konnte und überreichte ihm einen Präsentkorb.

 

 

Schwarzenberger gratulierte A. Leitl zur Ehrenmitglied Ernennung im Hauptverein.

 Weiter sagte er wir sind zwar eine kleine Gruppe mit wenigen Ausstellern, die aber äußerst erfolgreich auf den Ausstellungen sind. Auch erwähnte er den regen Versammlungsbesuch aus der Gruppe beim Hauptverein. Leider ist aber die Beteiligung der Aussteller bei den Gruppenschauen sehr gering. Nach eingehender Diskussion wurde beschlossen, die Gruppenschau künftig der HSS anzuschließen. Abschließend dankte der Vorsitzende allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit.

J. Schwarzenberger bat die Züchter, sich wieder zahlreich an der HSS zu beteiligen und zur Tiereinlieferung Fahrgemeinschaften zu bilden. 

Eine besondere Ehrung hatte der Vorsitzende für Josef Brunner sen. Er ernannte ihn für seine großen Verdienste um die Gruppe Südbayern zum Ehrenmitglied der Gruppe.

 

 

F. Hartl hatte während der Versammlung die 37 mitgebrachten Jungtauben bewertet und besprach sie anschließend ausführlich mit den Züchtern. Als bestes Tier wurde von ihm ein 1,0 blau von M. Sigl herausgestellt.

 

     

 

0,1 schwarz hv 96 L.Gehwolf                  1,0 blau hv 96 M.Sigl

 

        

        

   0,1 rot hv 96 L.Gehwolf                       0,1 gelb hv 96 J.Hintermeier